Auswärtsspiel: Pflegestufe 3 – Sandra’s Bullcatcher

Sandra’s Bullcatcher gemeinsam mit der Mannschaft von Pflegestufe 3

 

Wie wir zum Pflegefall wurden

 

Die Mannschaft von Sandra’s Bullcatchern hat heute verdient verloren. So kurz und knapp fällt das Fazit aus.

Zum Ausspielen kamen heute nur fünf Spieler. Rosi, Jürgen, Rüdiger, Markus und Matze. Die anderen fehlten aus verschiedenen Gründen. Die konnten wegen Arbeitszeit nicht erscheinen, Hannes ist in Urlaub und genießt den Pfälzer Wein und andere hielten es nicht für nötig, sich überhaupt zu melden – schade und charakterarm.

An einem Freitagabend auswärts in Vahlde zu spielen, das hat schon was. Der Weg dorthin erinnert an eine Reise ins Nirgendwo. Im Nirgendwo kam uns ein Auto entgegen oder liefen Fußgänger herum. Unser Fahrer Markus war ja zum Glück nicht allein, wir sind alle gemeinsam mit ihm gefahren. Dank Navigationsapp im handy haben wir nach 1 Stunde Fahrt den Zielort erreicht. Das Clubheim/Schützenhaus ist eine sehr gelungene Spielstätte. Die Preise für Bockwurst mit Brot und die Getränkepreise sind in der Liga einzigartig niedrig.

Als wir ankamen war die Pflegestufe 3 war schon kräftig am Einwerfen. Die Mannschaft hatte kaum noch etwas mit der Aufstellung vom Hinspiel zu tun. Die Pflegestufe 3 hat 5 neue Spieler dazu bekommen. Und alle waren da, auch die, die nicht spielen durften – vorbildlich. – Die Bullcatcher warfen sich auch ein, kamen aber irgendwie nicht zurecht. Da deutete sich schon die kommende Niederlage an.

 

Ein Blick in die Spielstätte, es wird scharf beobachtet

 

Bullcatcher Rudi beim Werfen
Rudi konzentriert sich auf seinen Wurf

.

 

Es wurde teilweise ein wirklich harter Kampf um die Punkte. Leider hatten die Bullcatcher nicht oft genug die glückliche Hand zum Checken. So wurde der sonst sehr  schöne Abend bei wirklich netten und lustigen Gegnern nur durch die Niederlage getrübt.

Nach der leicht deprimierenden Rückfahrt in dunkler Nacht sind wir gemeinsam nach Achim zurück gefahren. Unseren Frust haben wir dann noch im Wohnzimmer Achim durch lustige Dartsspiele weg gespielt.

Wir hoffen darauf, im nächsten Jahr wieder auf die Pflegestufe 3 zum Spiel zu treffen. Dann haben wir die wirksame Medizin, die Pflegefälle brauchen.

 

Hier der Spielverlauf: 

Doppel 1: Matze/Rudi – Stefan/Christian 0:2

Doppel 2: Rosi/Markus – Michael/Andy 2:0

Doppel 3: Rosi/Markus – Stefan/Christian 0:2

Doppel 4: Matze/Rudi – Michael/Andy 2:1

Spielstand 2:2

 

Einzelblock 1

Matze – Stefan 2:1

Rudi – Christian 2:0

Rosi – Michael 1:2

Markus – Andy 2:1

Spielstand 5:3 für Bullcatcher

 

Einzelblock 2

Rudi – Stefan 0:2

Markus – Michael 0:2

Matze – Christian 1:2

Rosi – Andy 0:2

Spielstand 5:7 für Pflegestufe 3

 

Einzelblock 3

Rudi – Michael 0:2

Markus – Stefan 2:0

Jürgen (eingewechselt für Rosi) – Christian 0:2

Matze – Björn (eingewechselt für Andy) 0:2

Spielstand 6:10 für Pflegestufe 3

 

Einzelblock 4

Jürgen – Stefan 1:2

Markus – Christian 0:2

Matze – Michael 0:2

Rudi – Björn 2:1

 

Endstand: 8 – 12 Punkte

und 20 – 28 Spiele für Pflegestufe 3

 

 

Das nächste Auswärtsspiel findet am 19.10.2019 bei Dartfreunde Spökenkieker 1 statt. Die Gelegenheit, verlorene Punkte wieder gut zu machen.

Matze